Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

stehende Buddhastatuen

Monumental wirkt der stehende Buddha im asiatisch angelegten Garten. Stehende Buddhastatuen gibt es in Größen bis zu mehreren Metern. Im Gegensatz zu sitzenden Buddhas sind diese bei gleicher Höhe nicht so monumental und gewichtig, wie sitzende Buddha Statuen. Stehende Buddhas finden ihren Platz gerne auch als Wächter an zwei Seiten einer Eingangstüre oder eines Tores. Auch vor Tempelanlagen dienen stehende Buddhaskulpturen dazu, die bösen Geister fern zu halten. Auf unseren Reisen durch Asien haben wir immer wieder stehende Buddhas links und rechts der Eingangstore gesehen. Anstatt der Platzierung von Wächterlöwen wird ein stehender Buddha oder zwei stehende Buddhastatuen zur Seite des Eingagns aufgestellt. Buddha, der das Gute verwaltet und das Böse fern hält.

Ein stehender Buddha mit einem geöffneten, nach vorne gerichteten Gefäß in der Hand, läßt sich perfekt an einem Gartenteich oder Pool als Brunnenfigur mit Wasserspeier einsetzen. Die Gefäße verfügen in der Regel über eine Bohrung, so dass ein Schlauch durchgeführt werden kann. Eine Wasserpumpe versorgt das Wasserspiel fortlaufend mit Wasser. So verrichtet der stehende Buddha nicht nur spirituelle Dienste, sondern erfreut das Gemüt und das Auge des Betrachters.

Die Steinmetze des einstigen Königreich Sukhothai mussten sich an eine Reihe von Merkmalen halten, die sie bei der Erschaffung ihrer künstlerischen Buddha Statuen zu beachten hatten. Entsprechend folgten sie den Lehren indischer Gelehrter, wie von diesen göttliche oder gottähnliche Wesen beschrieben wurden:
Eine Buddhastatue sollte gestaltet werden mit einem schmalen länglichen Kopf „wie die Form eines Eis“ oder „wie die Frucht des indischen Bael-Baumes“, mit geschwungenen Augenbrauen „wie ein gespannter Bogen“, mit einer Nase „wie der Schnabel eines Papageis“, mit einem Kinn „wie der Kern einer Mango“, mit Händen „wie eine sich öffnende Lotos-Knospe“, mit Schultern „wie der Kopf eines Elefanten“, mit gewundenen Armen so „wie der Rüssel eines Elefanten“. Die Abbildung eines Buddhas sollten weder Knochen und Muskeln noch Adern zeigen.

Beeindruckend sind auch stehende Buddhas in der Darstellungsvariante als Wandrelief. Diese eignen sich besonders auch zur Aufstellung als Interieur im Wohnbereich.

Jede Buddhaskulptur mit der Abbildung Buddhas in unserem Wayan-Living Onlineshop ist ein handverlesenes Einzelstück, von einem asiatischen Steinmetz erschaffen. Mit ihrer Bestellung in unserem Buddha Shop, erwerben Sie ihre ganz persönliche und individuelle Buddha Skulptur aus Stein, die wir ihnen ohne Mühen ins Haus liefern. Wir liefern jedes Relief und jede Buddhastatue innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz und in das gesamte europäische Ausland.